Bata Illic wird in Belgrad geboren. Bereits als Kind liebt er die Musik.
Als Sohn eines Finanzbeamten macht er zunächst eine „ordentliche“ Ausbildung und studiert Englisch, Italienisch und Literaturgeschichte. Bata Illic ist somit diplomierter Philologe mit einem Lehrer-Examen für Sprachen.

Aber bereits während des Studiums geht Bata seiner Leidenschaft nach; er nimmt Gesangsunterricht und sammelt erste Bühnenerfahrungen mit seiner kleinen Band. In den frühen 1960er Jahren erhält er dann eine begehrte Einladung nach Deutschland – Bata Illic zahlreiche Engagements in amerikanischen Clubs führen ihn nach Bad Kissingen, Fulda und Berlin.

Bata und seine Ehefrau Olga beschließen in Deutschland zu bleiben – eigentlich „nur“ um Deutsch zu lernen. Was dann folgt ist eine unvergleichliche Karriere im Schlagerdeutschland der 1970er  Jahre, die bis heute anhält. Die Aufzählung seiner Hits, liest sich wie die Playlist eines guten Schlagersenders: „Die Welt Ist Voller Liebe“, „Ich hab`noch Sand in den Schuh`n aus Hawaii“, „Mit meiner Balaleika war ich der König auf Jameika“ und natürlich „Michaela“.

Auch mit seinen fast 80 Jahren hat Bata Illic nichts an Charisma verloren. Wir freuen uns wie verrückt auf den sympatischsten Entertainer ever!